Kontakt | Jetzt Registrieren | Login

Es gilt für die bereits in RRP 12/19 und 01/20.

Allgemeine Teilnahmebeschränkungen von Pferden

6. Zu LP sind nicht zugelassen:

6.1 Pferde, die außer Konkurrenz gestartet werden sollen.

Ausnahme: Sofern Teilnehmer in LP aufgrund einer zu hohen Leistungsklassenzugehörigkeit nicht startberechtigt sind, kann über die genehmigte Ausschreibung

die Teilnahme an diesen LP „außer Konkurrenz“ (d.h. ohne Wertung und ohne Platzierungsmöglichkeit) unter den folgenden Voraussetzungen zulässig sein:

a) Ein Start „außer Konkurrenz“ ist nur in LP der Kl. E bis L zulässig und nicht bei startplatzbegrenzten LP.

b) Die Pferde müssen bei der FN als Turnierpferd eingetragen, für das betreffende Kalenderjahr fortgeschrieben sein und müssen das geforderte Mindestalter

gemäß LPO haben.

c) Zugelassen sind nur Teilnehmer mit aktuell fortgeschriebener Jahresturnierlizenz.

d) Pferde sind in anschließenden LP derselben Disziplin auf dieser PLS nicht startberechtigt (Ausnahme: „weitere Starts außer Konkurrenz“).

e) Die Anzahl der zulässigen Starts je Reiter pro LP sowie je Pferd pro Tag gilt inklusive der Starts „außer Konkurrenz“.

f) Der Teilnehmer hat dafür Sorge zu tragen, dass der Start „außer Konkurrenz“ bei Erklärung der Startbereitschaft angemeldet wird.